Königsteiner Leichtathletik Verein e.V.
Königsteiner Leichtathletik Verein e.V.

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot des Königsteiner LV e. V. (KLV) unter www.königsteiner-lv.de sowie www.koenigsteiner-lv.de und für die über diese Internetseite erhobenen personenbezogenen Daten. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z. B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen.

 

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- -Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. 

 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Internetseite ist:

 

Der amtierende Vorstand des Königsteiner LV e. V. gemäß § 26 BGB
Kontakt: Telefon 06173 – 60 84 812
E-Mail: info@koenigsteiner-lv.de

 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht und dieser Datenschutzerklärung veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. 

 

2. Hosting

Das Internet-Angebot wird von der 1&1 Internet SE als technischem Dienstleister in unserem Auftrag vorgehalten:

 

1&1 Internet SE
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabauer
Tel. +49 (0) 721 96 00
E-Mail info@1und1.de
www.1und1.de


3. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

3.1. Personenbezogene Daten

Gemäß Art. 4 DS-GVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

Sie können unsere Webseite in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Ohne ihr Einverständnis oder eine entsprechende behördliche Anordnung werden Ihre persönlichen Daten von uns oder von uns beauftragten Personen keinen Dritten zur Verfügung gestellt.


3.2. Nutzungsdaten

Beim Aufruf der Webseite werden durch den Internet-Browser, den der Besucher verwendet, automatisch Daten an den Server dieser Internetseite gesendet und zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Die Tracking- und Logging-Funktion sind seitens des Hosting-Dienstleisters standardmäßig aktiviert. Die Daten werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet 1&1 WebAnalytics keine Cookies.

 

Bis zur automatischen Löschung werden nachstehende Daten ohne weitere Eingabe des Besuchers gespeichert:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

In 1&1 WebAnalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck, Erkenntnisse über die Person des Besuchers der Webseite zu gewinnen. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

 

3.3. Cookies

Diese Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, die Internetseite nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

 

Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Vorsicht ist daher bei öffentlich zugänglichen Rechnern geboten.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Internetseiten eingeschränkt sein.
 

3.4. Kontaktformular / Anmeldeformular

Wenn Sie uns per Formular (z. B. Kontaktformuler, Anmeldung zum Ferienprogramm) Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Die Verarbeitung der in das Formular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Die von Ihnen im Formular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

4. Nutzung von Social Media Verlinkungen

 

4.1. Facebook

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier.

 

Wenn Sie unsere Website besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

4.2. Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

 

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

 

4.3. YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

 

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

 

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

5. Ihre Rechte

Als Nutzer unseres Internet-Angebots haben Sie nach der DSGVO verschiedene Rechte, die sich insbesondere aus Art. 15 bis 18, 21 DSGVO ergeben:
 

5.1. Recht auf Auskunft

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft, um eine umfassende Einsicht in die ihn angehenden Daten und einige andere wichtige Kriterien wie beispielsweise die Verarbeitungszwecke oder die Dauer der Speicherung zu erhalten.

 

5.2. Recht auf Berichtigung

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.
 

5.3. Recht auf Löschung

Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

 

5.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

 

5.5. Recht auf Widerspruch

Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen.

 

5.6. Recht auf Beschwerde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an die behördliche Datenschutzbeauftragte des Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit wenden, die Ihre Beschwerde prüfen wird.

 

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 31 63
65021 Wiesbaden
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de
Homepage: https://www.datenschutz.hessen.de
Tel. +49 (0) 6 11 - 140 80
Fax +49 (0) 6 11 -14 08-611

 

6.  Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 24. Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen

Der KLV wird unterstützt von

Unsere Partner

Aktuelle Meldungen

Foto: Priedemuth

20. Feburar 2019

Bronze bei der DM für Gianluca Puglisi

 

Mit einer Bronzemedaille bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Aktiven in Leipzig setzte Weitspringer Gianluca Puglisi ein weiteres Ausrufezeichen dieser Hallensaison. 7,59 m aus dem zweiten Versuch reichten am Ende aus, um neben Fabian Heinle (VfB Stuttgart / 7,78 m) und Maximilian Entholzner (1. FC Passau / 7,73 m) aufs Siegertreppchen zu steigen. Ähnlich weit wie der Bronzesprung gingen noch zwei weitere Versuche des KLVlers, die mit 7,49 m und 7,55 m gemessen wurden.

 

Die Freude über eine gute Platzierung und eine weitere DM-Medaille gibt Auftrieb für die Sommersaison. Dann möchte unser Weitsprung-Ass noch weitere Sätze in die Sandgrube zeigen. Noch hadert er etwas damit, dass er einen neuen, deutlich längeren Anlauf und verbesserte Anlaufgeschwindigkeit bislang noch nicht in die gewünschten Weiten umsetzen konnten. "Vielleicht bin ich aber auch zu ungeduldigt", gibt er zu und blickt optimistisch nach vorne: "Da geht noch mehr!"  

20. Feburar 2019

Gelungene Premiere für Anne Burkhardtova im Gelände

 

Ihren ersten Auftitt bei Cross-Meisterschaften kann Anne Burkhardtova als absolut gelungen bezeichnen. Bei der HM in Gudesberg lief sie auf Anhieb in der Altersklasse U18 unter die Top-Acht: 17:36 Min. für die 4.000 Meter lange Strecke bedeuteten im Endklassement Platz 7. Es siegte Miriam Ruoff (TV Waldstraße Wiesbaden) in einer Zeit von 16:05 Min.

8. Feburar 2019

Wahl zum Sportler des Jahres 2018 mit drei KLV-Kandidaten

 

Bei der diesjährigen Wahl zum Sportler des Jahres im Hochtaunuskreis hat der KLV gleich drei Eisen im Feuer: In der Kategorie "Sportlerin des Jahres" haben es Anna Schösser und Lara Kohlenbach unter die Top-5 geschafft, als "Sportler des Jahres" ist Henry Graf (nominiert als Triathlet des MTV Kronberg) in die finale Runde eingezogen. Die Wahl richten gemeinsam die Taunus Zeitung, die Taunus Sparkasse und der Sportkreis Hochtaunus aus.

 

VIELEN DANK ALLEN, DIE IHRE STIMME FÜR UNSERE ATHLETEN ABGEGEBEN HABEN!

Foto: Screenshot sport.delfi.ee

8. Feburar 2019

Vanessa Grimm starke Dritte in Tallinn

 

Am Morgen eines Mehrkampfs mit starken Halsschmerzen aufzuwachen, ist kein guter Start in den Wettkampf. Wenn man aber extra für den Hallen-Saisonhöhepunkt nach Tallinn/Estland gereist ist und sich in einem starken internationalen Teilnehmerinnenfeld (u. a. mit der WM-Dritten von 2015, der Litauerin Laura Ikauniece) messen darf, überlegt man nicht lange: Spikes statt Bettruhe.

 

Diese Entscheidung hat sich für Mehrkämpferin Vanessa Grimm gelohnt, denn mit 4.023 Punkten stellte sie eine neue persönliche Fünfkampf-Bestmarke auf und wurde mit dem dritten Platz belohnt. Stark in der estnischen Hauptstadt vor allem ihre Sprünge: 1,74 m hoch und 5,81 m weit. Hinzu kamen 8,92 Sek. über die Hürden und 13,07 m im Kugelstoßen. Dass 2:31,97 Min. über die abschließenden 800 Meter nicht das sind, was Vanessa eigentlich laufen kann, ist angesichts der Erkrankung logisch. Topgesund wäre also eine noch höhere Punktzahl dringewesen. Die Sommersaison kann kommen!  

 

P.S.: Die mitfiebernden Fans am Livestream können jetzt ein wenig Estnisch: "Hüpe" heißt "Sprung" :-)

 

... Bericht auf hlv.de

8. Feburar 2019

Süddeutsche Meisterschaften

 

Sechs Einzelstarter und eine Staffel gingen am 2./3. Februar bei den Süddeutschen Meisterschaften an den Start, die quasi vor unserer Haustür in der Frankfurter Kalbachhalle ausgetragen wurden. Ein kurioses Ergebnis gelang Weitspringer Gianluca Puglisi: Trotz drei ungültigen Versuchen im Vorkampf wurde er Süddeutscher Meister. Wie das sein konnte und wie sich Luisa Eichhorn, Katja Richardson, Christian Brunnenberg, Vivian Arnold, Anne Burkhardtova und die Staffel der StG Königstein-Flieden-Hünfeld schlug, lesen Sie im     ... ausführlichen Bericht

27. Januar 2019

Lara Kohlenbach wird Deutsche Vizemeisterin im Hallenfünfkampf

 

Abgerechnet wird zum Schluss, und Siebekämpferin Lara Kohlenbach (U20) weiß, dass sie sich auf ihren 800-Meter-Lauf verlassen kann. In neuer Persönlicher Bestzeit von 2:18,42 Min. arbeitete sich die Bundeskaderathletin in der letzten Disziplin als Laufschnellste noch von Rang Vier auf den Silberplatz vor. Am Ende lag sie mit 3.662 Punkten nur 21 Zähler hinter der neuen Deutschen Hallen-Jugendmeisterin Lucie Kienast (SV Halle). Nach einem mäßigen Start mit 9,50 Sek. über die 60 Meter Hürden und 1,57 m im Hochsprung verbuchte unsere Mehrkämpferin mit 10,71 m im Kugelstoßen den ersten neuen Hausrekord. 5,61 m im Weitsprung dürfen als solides Ergebnis gewertet werden - Sprungexpertin Lucie Kienast brachte hier starke 6,08 m  in die Wertung ein.

... Bericht auf leichtathletik.de

27. Januar 2019

Drei weitere Hessenmeistertitel, je einmal Silber und Bronze 

 

Doppelschlag von Markus Wagenleitner: Bei den in Stadtallendorf ausgetragenen Hessischen Meisterschaften der Altersklasse M15 durfte unser Mehrkämpfer sowohl im Stabhochsprung (3,80 m / PB) als auch im Hürdensprint (8,62 Sek. / ebenfalls PB) auf dem Treppchen ganz nach oben klettern. Hessische Meisterin darf sich auch Jette Priedemuth nennen, die den Hammer bei den Winterwurfmeisterschaften der U18 im Leistungszentrum Hahnstraße gleich im ersten Versuch 50,12 m weit warf. Über eine Silbermedaille in der höheren Altersklasse U20 durfte sich Mehrkämpferin und Dreispringerin Katja Richardson freuen: Mit 10,97 m blieb sie nur um 3 Zentimeter hinter der Goldweite. Eine Bronzemedaille gab es über 1.500 Meter für Millen Borgeld (4:49,11 Min.), wobei in dieser Disziplin lediglich drei U20-Starter auf Zeitenjagd gingen.   

... zum ausführlichen Bericht

27. Januar 2019

Gianluca Puglisi springt beim Erfurt Indoor Meeting 7,61 m

 

Über einen Start beim hochklassig besetzten Erfurt Indoor Meeting am 25. Januar durfte sich KLV-Weitspringer Gianluca Puglisi freuen. Die starke Konkurrenz nutze er für eine Top-Hallenweite von 7,61 m, die er gleich im zweiten Versuch in die Sandgrube setzte. Im sechsten und letzten Versuch ließ er nochmal 7,60 m folgen. Im Endklassement bedeutete das Rang 4 hinter Fabian Heinle (VfB Stuttgart / 7,83 m), Julien Howard (LG Region Karlsruhe / 7,78 m) und dem Tschechen Juska Radek (7,66 m).  

22. Januar 2019

Drei Hessische Meister, viermal Bronze und zahlreiche Top-Leistungen

 

Mit Weitspringer Gianluca Puglisi (7,49 m), 3.000 Meter-Läufer Henry Graf (8:47,20 Min.) und Dreisprung-Debütantin Katja Richardson (11,20 m) konnte der KLV am vergangenen Wochenende drei Hessische Meistertitel in den Altersklassen Aktive und U18 zu bejubeln. Dazu gab es vier dritte Plätze für Vanessa Grimm im Kugelstoßen (13,12 m) und auch über die 60 Meter Hürden (9,00 Sek. / VL 8,92 Sek.), Anne Burkhardtova über die 800 Meter (2:28,22 Min.) sowie Markus Wagenleitner im Stabhochsprung (3,70 m). Einen ausführlichen Bericht zu diesen starken Leistungen und natürlich auch zu den weiteren Ergebnissen der KLV-Athletinnen und Athleten finden Sie hier:

... zum ausführlichen Bericht

16. Januar 2019

KLV erstmals unter den Top-50 Vereinen Deutschlands

 

Im aktuellen Vereinsranking des DLV wird erstmals auch der KLV aufgeführt - für einen Verein, der gerade einmal fünf Jahre besteht nur etwas mehr als 200 Mitglieder hat, eine beachtliche Leistung. Gemessen anhand der Nennungen in den DLV-Bestenlisten des Jahres 2018 rangieren wir mit 52 Zählern auf Platz 40 und sind damit der dritthöchste Neueinsteiger (hinter dem ASV Köln mit 72 Nennungen / Platz 31 und der LG Filder mit 63 Nennungen / Platz 33).

 

Nachtrag vom 8.2.2019: Der DLV hat das Ranking nochmal korrgiert. Jetzt rangiert der KLV auf Platz 39.

 

Besonders stark sind die Leistungen unserer U20 und U18 Athletinnen, die es auf jeweils 11 Nennungen bringen. Auch die weibliche U23 (9), die Frauen (8) und Männer (5) sowie die M14 (5) tragen maßgeblich zu diesem tollen Erfolg bei.

 

Wie seit vielen Jahren ist der TSV Bayer 04 Leverkusen Spitzenreiter in Deutschland (260). Neben dem KLV sind aus Hessen noch die LG Eintracht Frankfurt (142 / Platz 9), der SSC Hanau-Rodenbach (108 / Platz 20), der ASC Darmstadt (73 / Platz 30) und der Wiesbadener LV (49 / Platz 44) unter den Top-50 vertreten.

... zur DLV-Vereinsrangliste

So läuft man ganz entspannt über 800 Meter zu einer neuen Bestzeit. :-)

14. Januar 2019

Der erste Startschuss im neuen Jahr

 

Das nationale Hallensportfest der LG Eintracht Frankfurt am 13. Januar in der Kalbachhalle nutzten einige KLV-Läufer und Mehrkämpfer zu einer Standortbestimmung ihrer Form in der Hallensaison. Premiere im KLV-Trikot feierten Sprinter Frederico Capriles und Langsprinter Pablo Schünemann (beide U18).

... zum Bericht

Premiere für zwei Läufer im KLV-Trikot.

3. Januar 2019

Louis Buschbeck und Henry Graf gewinnen Silvesterläufe

 

Welch ein Jahresausklang: Am 30.12. war Louis Buschbeck (M13) beim Spiridon-Mainova-Silversterlauf in Frankfurt über die 4-Kilometer-Schülerdistanz nicht zu schlagen. Mit 11:34 Minuten nahm er dem Zweitplatzierten Moritz Klein stolze 21 Sekunden ab und durfte über den Sieg in seiner Altersklasse jubeln. In der Gesamtwertung aller 4-Kilometer-Läufer belegte unser Mehrkämpfer einen starken fünften Platz. Louis' Glücksstartnummer: 3809.

 

Einen Tag später gelang Henry Graf (U18) in Kempten ein wahres Meisterstück: In 15:51,4 Minuten war er über die 5-Kilometer-Strecke beim Georg-Hieble-Silversterlauf nicht nur schnellster Läufer seiner Altersklasse, sondern setzte sich im Feld aller 647 männlichen Starter souverän gegen die gesamte Konkurrenz durch. Henrys Glücksstartnummer am Silverstertag: 5326.

... zur Ergebnisliste

31. Dezember 2018

Tschüss Denise

 

Zum Jahresende verabschieden wir unsere Trainerin Denise Wagemans, die in den vergagenen dreieinhalb Jahren den Athletinnen und Athleten der Schülerleichtathletik die Feinheiten des Laufens, Springens und Werfens vermittelt hat. Denise' Studium und der anstehende Schritt ins Berufsleben lassen ein zeitliches Engagement für den Verein im bisherigen Umfang leider nicht mehr zu. Dem KLV bleibt unsere Trainerin jedoch verbunden: Für die eine oder andere Veranstaltung hat sie ihr Kommen schon fest zugesagt.

 

Der KLV bedankt sich für das große Engagement und wünscht Denise Wagemans für die berufliche und sportlich Zukunft alles Gute!

17. Dezember 2018

Luisa Eichhorn knackt Quali für die Süddeutschen

 

Gleich bei ihrem ersten Start unterm Hallendach hat Sprinterin Luisa Eichhorn (U18) die Qualifikationsnorm für die Süddeutschen Meisterschaften (SDM) genackt: Beim 35. Nationalen Vorweihnachtskriterium in Stadtallendorf unterbot sie über 60 Meter mit 8,38 Sek. im Vorlauf und 8,34 Sek. im Zwischenlauf die geforderte Zeit von 8,45 Sek. gleich doppelt. Über die 200 Meter Hallenrunde wurde sie zudem in 27,67 Sek. Dritte. Langsprinter Christian Brunnenberg (U20) testete ebenfalls seine Sprintfähigkeit über 60 Meter und blieb mit 7,38 Sek. als Vorlaufsieger nur um acht Hundertstel über der SDM-Norm. Im Finale lief er mit 7,41 Sek. auf Platz 2.

... zu den Ergebnissen

 

Nachtrag vom 3.1.2019
Louis Buschbeck (M13) sprintete beim Nikolaussportfest am 9.12.2018 in Hanau mit 8,71 Sek. zu einer neuen PB über die 60-Meter-Distanz. Im Weitsprung landete er bei 4,72 m in der Sandgrube.

4. Dezember 2018

Fünf Jahre KLV - erstmals Vereinsrekorde veröffentlicht

 

Im November 2018 wird der Königsteiner LV fünf Jahre alt. Die Athletinnen und Athleten sind fünf komplette Saisons lang auf Zeiten-, Weiten- und Höhenjagd gegangen und habe hervorragende Ergebnisse erzielt. Auch über die Grenzen Hessens hinaus hat die der KLV mittlwerweile einen Namen gemacht. Erstmals veröffentlicht der Verein nun die Vereinsrekorde. Ein besonderes Dankschön gilt dabei unseren Vereinsstatistikern: Zunächst war Kerstin Buschung Herrin der Zahlen, aktuell pflegt Claudia Foreshaw die Listen.   

... zu den Vereinsrekorden

Demnächt im KLV-Dress unterwegs: Niklas Krämer. Foto: Priedemuth

3. Dezember 2018

Neue Gesichter beim KLV - und wir sagen "Servus"

 

In der neuen Saison 2019 werden mit Niklas Krämer (U20) und Pablo Schünemann (U18) zwei weitere Nachwuchstalente aus dem Laufbereich im Trikot des KLV an den Start gehen. Niklas Krämer kommt vom Wiesbadener LV  und ist auf den mittleren und langen Flachdistanzen sowie über die Hindernisse unterwegs, unter anderem ist er Hessens Nummer 2 über die 2.000 m Hindernis. Langsprinter und Langhürden-Läufer Pablo Schünemann wechselt vom VfB Fichte Bielefeld.

 

Verabschieden müssen wir uns von Elena Kelety, die an ihren Studienort Köln wechselt, und von Patrick Hessami, der den KLV in Richtung LG BSN verlässt. Der KLV bedankt sich bei beiden Athleten für das große sportliche und persönliche Engagement der vergangenen Jahre und wünscht alles Gute sowie weiterhin viel Erfolg!

 

... zur ausführlichen Meldung

Foto: Priedemuth

27. November 2018

Rennen vorzeitig beendet

 

Nach ihrem furiosen Auftritt beim Wiesbadener Crosslauf eine Woche zuvor hatte sich Anna Schösser auch beim Darmstadt-Cross einiges vorgenommen - im Optimalfall die Empfehlung für einen EM-Einsatz. Doch dann kam alles anders: Massive Magenprobleme machten der Bundeskaderathletin einen Strich durch die Rechnung. Bis eine Runde vor Schluss noch in der Spitzengruppen mitlaufend, musste Anna den gesundheitlichen Problemen Tribut zollen und das Rennen vorzeitig aufgeben. 

19. November 2018

Im Gelände hängt Anna Schösser alle ab

 

Die Cross-Saison geht los, und gleich bei ihrem ersten Auftritt im Gelände hängte Anna Schösser (U18) alle ab: Die Bundeskaderathletin gewann beim 27. Waldsträßer Crosslauf in Wiesbaden (17.11.2018) nicht nur die 3000-Meter-Wertung ihrer Altersklasse in starken 10:33 Min., sie war auch schneller unterwegs als die gesamte weibliche Konkurrenz einschließlich der Frauen. Vom Erfolg beflügelt schnappte sich die KLV-Athletin nur knapp eine Stunde später auch noch den Sieg über die 850-Meter-Sprintstrecke (2:36 Min.). Der Zieleinlauf war nichts für schwache Nerven: Die Siegerin und die Zweitplatzierte Olivia Gürth (Diezer TSK Oranien) trennte die Winzigkeit von einer Sekunde.

... zum HLV-Bericht
... zur Ergebnisliste

 

9. November 2018

Schreibtisch statt Sportplatz: Jan Felix Knobel beendet Mehrkampfkarriere

 

Einer der besten deutschen Zehnkämpfer hängt die Spikes an den Nagel: Nach mehr als 15 Jahren auf der Jagd nach Zeiten, Weiten und Höhen verabschiedet sich Jan Felix Knobel (29) vom Leistungssport. „In meinem Leben nehmen mittlerweile andere Aufgaben mehr Raum ein als der Sport“, erklärt der Athlet des Königsteiner LV seinen Entschluss.

 

die komplette Meldung und
eine Übersicht der zahlreichen sportlichen Erfolge unseres Zehnkämpfers gibt es hier 

29. Oktober 2018

Frankfurt Marathon

 

Waren in den vergangenen Jahren bereits vereinzelt Läufer im Trikot des KLV beim Frankfurt Marathon bzw. beim Mini-Marathon (4,2 km) in den Straßenschluchten der Mainmetropole unterwegs, gab es diesmal einen ersten großen Auftritt eines Teams in Bordeauxrot. Und wie! Die Leisungen der 20 Läuferinnen und Läufer auf der Strecke und der gemeinsame Teamjubel bei der anschließenden Siegerehrung konnten sich wahrlich sehen lassen. Herausragende Ergebnisse: Platz 2 für Anna Schösser und für Henry Graf (beide U18).

zum ausführlichen Bericht

20. Oktober 2018

Teilnehmerrekord bei den Vereinsmeisterschaften U10/U12

 

Neuer Teilnehmerrekord: 36 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 5 und 12 Jahren zeigten bei den Vereinsmeisterschaften am gestrigen Freitag, was sie so alles drauf haben. Beim Vierkampf aus 50-Meter-Sprint, Ballwurf, Weitsprung und einem abschließenden 800- bzw. 400-Meter-Lauf waren sämtliche leichtathletischen Fähigkeiten gefragt. Die gemeinsame Meisterschaft des Königsteiner LV und der TSG Falkenstein konnte bei bestem Herbstwetter ausgetragen werden. Ein Dank auch an die vielen Helfer und ein großes Kompliment an die jungen Athletinnen und Athleten für die tollen Leistungen!

 

zu den Ergebnissen

15. August 2018

Wir waren auch dabei :-)

 

Viele KLV-Athleten, Trainer und  Eltern waren live mit dabei, als Carolin Schäfer, Malaika Mihambo und die anderen Top-Athleten des DLV im Berliner Olympiastadion auf Zeiten-, Weiten- und Höhenjagd waren. Das Beweisfoto hat Jens Priedemuth geschossen, der als Fotoreporter für den HLV vor Ort im Einsatz war:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Königsteiner Leichtathletik Verein e. V.